Ein Gegenüber wählen

Ein Gegenüber, welches Sie unterstützt, diese Frage für sich frei von analytischem Denken zu erforschen, kann in vielen Erscheinungen sinnvoll sein. Es kann ein bestimmter Ort in der Natur sein, an dem Sie sich wohlfühlen; es kann ein besonderes Tier sein oder ein gutes Buch. Es kann Ihnen in der Stille, in der Musik, im Gesang, im Gebet, in Bewegung & Tanz oder in einem berührenden Kunstwerk begegnen.

Wenn Sie wollen, begleite ich Sie durch diesen forschenden, urteilsfreien Dialog, jener Spur folgend, die Sie ruft.

Ergänzend zu BodyTalk-Balancen stehen Ihnen in meiner Praxis die Methoden

  • Systemische Strukturaufstellung
  • Focusing (Sie als Klient/In haben in der Lösungsfindung die alleinige Autorität, die alleine Kompetenz & das alleinige Wissen. Statt Ihnen im Wege zu stehen, einzugreifen oder Lösungen vorzufertigen, folge ich Ihnen & bleibe an Ihrer Seite.)
  • BreakThrough (Wandlung einer reaktive Lebensweise in eine bewußte Lebensweise durch Bewußtwerdung von Glaubensmustern)
  • Ho'oponopono (Erinnerung an die Fähigkeit zur Selbstverantwortung über den Weg der Annahme, Vergebung, Loslösung & Dankbarkeit)
  • Übungen des Stillen Qi Gong

und andere Impulse zur Verfügung, die Sie inspirieren und ermutigen, quer zu denken und bislang ungesehene Potentiale zu entdecken.

Unsere Instrumente sind das fühlende, weiche Denken, der Kompass der Stille, und die sich ständig wandelnde (Seelen-)Weltkarte des Einverstanden-Seins. Was Sie in diesen Dialogen erwerben, bleibt Ihnen erhalten. Sie können Freude daran gewinnen, Schritt für Schritt unabhängiger zu sein und sich darin in aufrichtiger, wacher Verbundenheit erleben. Die Hoheit Ihres Seins bewahren Sie sich selbst.

Sie sind willkommen!

Beginn: Dialog & Wandel - Klärung, die ermutigt